New MDMA Study From Johns Hopkins Further Explains Why Ecstasy Can Help Treat PTSD by SecretlyHistoric in GoodNews

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

I would say that you could even communicate the concept of a red sweater to a cow - if this concept was of any importance for the reality of a cow, but it isn't. And just like that there must be a lot of things a cow cannot communicate with you as a human because you don't know of this things since you aren't a cow. But we see - when we get to know eachother we can communicate things witch eachother that become important for both of us, nevermind that we are of different species. When you befriend with a cow it learns things from you just as you from the cow and you can communicate with eachother, it works with most of developed mammals, birds, even fishes and some insects as well. Reptiles and amphibians are somewhat execludet, it seems. At least that's my personal viewpoint from experience. Unlike most other animals, reptiles and amphibians seem to be not able to "feel" what you feel, they somehow cannot empathize. Their kind of reality seems to be reduced on pure primitive physical impressions, "more body than soul" in a certain way maybe. I'm aware I could be totally wrong on this, maybe the reptiles and amphibians simply don't want to befriend a human being bc they ugly af in their opinion and that's it. I only know that communication is somewhat hard with them.

I've never seen a picture of a cat brain, but lived with cats the most of my life now and in that time I got good impressions on how their brains work. They are so intelligent that they understand we use our human meow to communicate so they use theirs to get our attention and try to communicate their desires to us and they are very successfull with that since they know how to pull our strings with a meow that has just the same frequency as the cry of a human baby. They are totally aware that we "adopted" them. I once even lived with a cat that used its meow so intense that we used to call it "the speaking cat", was a very clever buddy that little fuzzy guy, he learned some sentences he heard often and knew what the words mean. I found that out when he had an accident with a motorcycle on the street and got his hip bone broken, so I had to take special care for him and he wasn't able to walk outside for a while. But he wanted to go outside so badly and when he was fixed again after a while I said that I know he wants to go outside again and his answer was a soft meow in an asking manner, because he remembered that word "rausgehen" which I had said every time when I had opened the window for him in the past. I became aware that he began to understand other words as well and my mind was blown. But he wasn't the only cat with special speaking skills, I had another cat that was weirdly obsessed with potatoe chips and did very well know what "chips" mean even if there wasn't any chips around and I just said the word. It even tried to "say" chips with its cat meow when it wanted some, it was very cute and hard not to give her one even though potatoe chips isn't good food for a cat (or any other animal). The cat that is living with me now reacts to "cookies" (in German) for her favourite cat snacks. And of course we know that most other mammals are indeed able to learn words of our language, but still we have a hard time understanding a single word of theirs - while also still believing we would be the superior ones. Funny, isn't it? :D

I for my part do believe that this lobe-overlapping of temporal lobe and frontal lobe in human brain is the thing that makes us able to "understand" music and that the physical formation may even result in individual "taste" in music and it may also be the reason we can use music as a strong instrument of communication itself. If there wasn't this overlapping, music would get recognized by our brains as just a series of sounds crashing into eachother without a meaning, I guess.

Islamismus: "Das Kopftuch ist das Signal" - Die Politologin Nina Scholz und der Historiker Heiko Heinisch warnen in ihrem neuen Buch vor der Ausbreitung des Islamismus. Ein Gespräch über Strategien abseits des Terrors, über die Blindheit der Politik und über das Feindbild Muslime by tansim in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Ich hab überhaupt niemanden beleidigt und bin auf Beleidigungen gegen mich ebenfalls in keiner Weise eingegangen.

Und ganz offensichtlich kommt auch so ziemlich jeder öffentlich zugängliche religiöse Fan-Club mit erstaunlich viel Spielraum in der Auslegung seiner eigenen Glaubensgrundsätze daher und dass die Fans stellenweise oder im ganz großen Stil sogar ihren eigenen Glaubensgrundsätzen komplett zuwider handeln, interessiert dabei echt keine Sau, denn die Flexibilität in der Deutung metaphorischer Aufstellungen führt unweigerlich dazu, dass jeder seine ihm vorgezeichnete Autoritätsschablone anders ausmalt. Ist schon lustig.

Islamismus: "Das Kopftuch ist das Signal" - Die Politologin Nina Scholz und der Historiker Heiko Heinisch warnen in ihrem neuen Buch vor der Ausbreitung des Islamismus. Ein Gespräch über Strategien abseits des Terrors, über die Blindheit der Politik und über das Feindbild Muslime by tansim in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Och nö, nicht du schon wieder. So langsam gehst du mir auf meinen nicht existenten Sack. Erstmal bin ich schon mal nicht auf der Welt, um dir irgendwelche gewünschten Reaktionen zu liefern oder irgendetwas zu beweisen. Zum Zweiten erinnere ich mich sehr genau an diese Textstelle, die ich zitiert habe und obwohl ich niemals eine andere Version vom Koran gelesen habe außer diese Gratis-Version für die Kartoffel-Kufar, bin ich ziemlich zuversichtlich, dass sie zumindest im ähnlichen Wortlaut auch in anderen Versionen auftaucht und du vielleicht einfach zu dämlich bist, sie zu finden. Des Weiteren betrachte ich mich nicht als Islam-Kritiker und dass die Forderung nach einem Kopftuch tatsächlich nirgendwo steht, hatten wir auch schon geklärt. Was willst du noch? Wenn du wem ans Bein pissen willst, renn raus und such dir ein Polizeiauto, Junge.

"Permanent Adolescence: The Epidemic That Will Destroy America" by HeyImSancho in SundogsPlace

[–]Hirnsuppe 3 insightful - 1 fun3 insightful - 0 fun4 insightful - 1 fun -  (0 children)

To blame your parents for everything that went wrong in your life seems to become very popular in the last time - at least I see this trend increasing in people who actually had a well-kept prosperity life and childhood without any great rumors within. To experience nothing and to always be safe from any calamity, to be always well fed, to always get everything, to always have everything made easy for you - seems to traumatize a human even more than truly traumatizing events? Oddly. Perhaps it is because they never learned that it isn't a naturalness to get everything you want just because you cry. Anti-autoritism as education in raising children probably leads to a state where the kids still can't handle their emotions as an adult. Why? Because you are completely new to this world when you are newborn and you NEED adults to show you direction, you cannot decide for yourself from the beginning, you don't know where you are, who are and how things work, we all have to learn it. Expecting children to know what they want is an abuse, because they don't know. I can see that. But I somehow can't see how you can't fix that by growing up and being forced to stand on your own feet. Birds must be thrown out of the nest to learn how to fly, maybe that is missing in our society today.

I just want 2 fit in by useless_aether in funny

[–]Hirnsuppe 2 insightful - 1 fun2 insightful - 0 fun3 insightful - 1 fun -  (0 children)

If you try to forcibly push a square into a circle, the square loses its corners. But if you try to forcibly push a circle into a square, the circle just disappears.

New MDMA Study From Johns Hopkins Further Explains Why Ecstasy Can Help Treat PTSD by SecretlyHistoric in GoodNews

[–]Hirnsuppe 2 insightful - 1 fun2 insightful - 0 fun3 insightful - 1 fun -  (0 children)

I also always thought that language is more kind of a feature than an ability, but I always thought, too that this state counts for all the other living creatures on this planet just as well as for us as human beings. (That view on the world actually seems to get a lot of people very angry, as it doesn't refer to their very self-image of an ape that doesn't consider itself as an animal although it eats, shits, sleeps, fucks und dies just like every other animal on this planet, too.) There is so much more language than we ever could think of going on in this universe, everything is filled with some kind of "sound" and everything is connected witch eachother like in a very big orchestra and the more distance you got from that, the more you can feel that "song" being played which the existence as a whole actually is. The more one moves away from it to listen, the more peculiar one appears to one's environment, I guess. But what is reality even more than moving colors? And there are so many kinds of non-lingual languages, too! You can "talk" with a cat only with your eyes, for example. You can even "talk" to a plant with just a breath on its leaf thinking about your own feelings while you do it. Words are in fact just symbols made of symbols that were made of symbols, it is a fractal we use to communicate. And I see the mooh of a cow or the howling of a wolf just as another kind of communication-fractal and those are just the sounds that are appropriate to debate cow-things or wolf-things which are of high importance in their respective societies, just the same way we need our human words to debate human things.

How can we get more people to join this site and more importantly make sure that it has good diversity of opinion? by Themagicalmidget in AskSaidIt

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

The fuck, are you stalking me? oO

Islamismus: "Das Kopftuch ist das Signal" - Die Politologin Nina Scholz und der Historiker Heiko Heinisch warnen in ihrem neuen Buch vor der Ausbreitung des Islamismus. Ein Gespräch über Strategien abseits des Terrors, über die Blindheit der Politik und über das Feindbild Muslime by tansim in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Es stand so in dem Koran, den die Mustafas in der Göttinger Innenstadt 2013 gratis verteilt haben. Warum niemand sich die Mühe gemacht hat, diese Version online zu stellen oder ob du vielleicht einfach bloß die falsche Maschine um Suchergebnisse beschwört hast, kann ich dir auch nicht sagen. Warum du dir so viel Mühe gibst, mich weiterhin persönlich zu bewerten, eröffnet sich mir auch immer noch nicht so ganz, werde jedenfalls nicht noch mal darauf reinfallen und entsprechend darauf eingehen, denn der Verdacht liegt nahe, dass du gar nichts anderes beabsichtigst. Gute Nacht da draußen, was immer du sein magst.

How can we get more people to join this site and more importantly make sure that it has good diversity of opinion? by Themagicalmidget in AskSaidIt

[–]Hirnsuppe 2 insightful - 1 fun2 insightful - 0 fun3 insightful - 1 fun -  (0 children)

Got my first perma-ban on saidit today. Diversity of opinions not so welcome, I guess.

Der Kalergi-Plan | Das Judentum als „geistige Führerrasse Europas“ by rsnitsch in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Nochmal: Nicht alle Juden sind Zionisten, aber jeder Zionist ist ein Jude. Und aus dem ganzen Kontext hier ist längst hervorgegangen, wovon wir reden. Sich gezielt an der Wortklauberei aufzuhängen soll einfach nur von all den anderen Dingen ablenken, wie immer. Eine "nicht-linke From der Political Correctness" gibt es übrigens nicht mal, hast du dir schön aus den Fingern gesogen. Falsch gelegen habe ich derweil mit keiner einzigen meiner Aussagen. Diese Zionisten SIND Juden, auch wenn nicht ALLE Juden Zionisten sind, ok? Und jetzt genug der peinlichen Haarspalterei hier.

Dallas DA says he won't prosecute 'low-level' crimes like theft and felony drug possession. wcgw? by useless_aether in Crime

[–]Hirnsuppe 2 insightful - 1 fun2 insightful - 0 fun3 insightful - 1 fun -  (0 children)

They also did this in some big cities in my country, because the police cannot handle all the crime anymore or is even infiltrated by criminals itself.

Photographer And His Wife Plant 2 Million Trees In 20 Years To Restore A Destroyed Forest And Even The Animals Have Returned by SecretlyHistoric in GoodNews

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

It is good news, but I hate sites forcing me to deactivate my adblocker to read their content.

Der Kalergi-Plan | Das Judentum als „geistige Führerrasse Europas“ by rsnitsch in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

An dem Punkt hatte ich die Diskussion aber halt auch schon so ziemlich aufgegeben. "Soll er doch Juden toll finden, wen kümmert das?" war exakt mein Gedanke, als ich besagten Beitrag erstellte und ich denke, dass das eigentlich auch ziemlich offensichtlich ist. Dass #notallorcs auch bei den Juden funktioniert, wie es bei jeder anderen Problemgruppe funktioniert, ist mir schon klar - aber es ist im Grunde nichts anderes als der Versuch einer Schadensbegrenzung, seien wir doch ehrlich. Wenn ich mich hinstelle und verkünde "nicht alle Nazis zünden Asylantenheime an!" oder "nicht alle Muslime fahren mit LKWs in Weihnachtsmärkte!" fassen die Leute sich drum rum zurecht an den Kopf, meinst du nicht auch? Es bleibt dabei, dass nicht jeder Jude Zionist ist, aber jeder Zionist ein Jude, so viel zur "einfachsten Logik", denn die Haarspalterei bringt auf dieser Seite hier wirklich niemandem etwas.

Der Kalergi-Plan | Das Judentum als „geistige Führerrasse Europas“ by rsnitsch in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Wenn hilfloses Gestammel kommt, kann man es auch mit Fug und Recht so bezeichnen.

Der Kalergi-Plan | Das Judentum als „geistige Führerrasse Europas“ by rsnitsch in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Das sind gefährliche Geistesgestörte. Ganz ehrlich: Die meiste Zeit meines Lebens habe ich die Juden für eine kleine, unterdrückte, religiöse Minderheit gehalten, der man ganz üble Dinge aus reiner Boshaftigkeit angetan hat. Das ist genau die Propaganda, mit der auch ich aufgewachsen bin und mit der ich genau wie alle anderen in der Schule schon indoktriniert wurde. Ich glaubte sogar das Gaskammer-Mem, bis ich mich als Jugendliche obsessiv für Selbstmordmethoden und Hinrichtungsgegenstände zu interessieren begann. Aber selbst an dem Punkt, an dem ich die unglaublich unglaubwürdigen Nazi-Gaskammern in Frage zu stellen begann, war ich noch immer sehr, sehr weit entfernt davon, das ganze Ausmaß zu erkennen und betrachtete mich lange Zeit einfach als "Holocaust-Agnostiker"; mir schien das auch alles irgendwie gar nicht so wichtig und ich dachte, wenn sie da halt ein bisschen übertrieben haben, na und, das passiert ja an anderen Stellen auch ständig, insbesondere im Hinblick auf die Geschichtesschreibung. Aber dann waren da immer Leute wie /u/rsnitsch, die jedes Mal, wenn ich irgendwo auch nur vage Zweifel angedeutet habe, aus ihren Löchern rausgeploppt kamen wie Springteufel, um mich hysterisch darüber aufzuklären, warum man diese unglaubwürdigen Gaskammern unter gar keinen Umständen in Frage stellen dürfe und dass dieses Infragestellen mich meiner Integrität völlig beraube, so dass ich mich gar nicht zu wundern hätte, dafür persönlich angegriffen zu werden. Sachliche Diskussionsgrundlage 404, habe ich sehr schnell gemerkt. Letztlich war es allein diesen hysterischen Gestalten zu verdanken, dass ich mich überhaupt weiter greifend mit dem ganzen Thema auseinandergesetzt habe - ursprünglich mit der Intention, meine Zweifel zu korrigieren, denn wenn nur ich etwas anders sehe als die meisten anderen um mich rum, liegt es mit hoher Wahrscheinlichkeit an mir selber, also wollte ich rausfinden, was nun wirklich dran ist und habe mich in die ganze Thematik über 3 Jahre vertieft - mit dem Resultat, dass all meine anfänglichen vagen Zweifel sich ebenfalls nur vertieften, denn die ganzen absichtlich ausgelassenen geschichtlichen Ereignisse und retuschierten Zusammenhänge, vor allem aber auch die Auseinandersetzungen mit der "Kultur" und dem Werteverständnis der Juden ergaben hernach ein völlig neues Bild von der "kleinen, unterdrückten, religiösen Minderheit", die sich in Wahrheit als auserwähltes Volk mit Übermenschen-Genen sieht und einen inzwischen überstarken Einfluss auf das gesamte Weltgeschehen ausübt, in negativer Weise. Es gibt praktisch keinen einzigen (einflussreichen) Machthaber mehr auf dieser Welt, der nicht ohne mit der Wimper zu zucken die eigenen Untertanen opfern würde, wenn es gälte, Israel damit vor einer öffentlichen Blamierung zu schützen. Und wenn man nun weiss, dass elementarer Dreh- und Angelpunkt der jüdischen Ideologie das totale Armageddon ist, wundert einen der sich kontinuierlich verschlechternde Zustand dieser Welt eigentlich auch nur noch sehr wenig. Bin eigentlich ganz froh, dass diese hysterischen Wachhunde Zions, die an jeder Ecke bereit stehen, um ganz laut WAUWAU! zu machen, wie man es ihnen beigebracht hat, mich praktisch dazu gezwungen haben, mich mit diesem Thema näher zu befassen, sonst wär ich wahrscheinlich immer noch ähnlich drauf wie sie. Und ich muss zugeben, die Ironie darin gefällt mir auch irgendwie.

What are you guys are listening to right now? by JWPH in AskSaidIt

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

I am listening to death.fm

New MDMA Study From Johns Hopkins Further Explains Why Ecstasy Can Help Treat PTSD by SecretlyHistoric in GoodNews

[–]Hirnsuppe 2 insightful - 1 fun2 insightful - 0 fun3 insightful - 1 fun -  (0 children)

Am actually pretty lonely with it, because other people often think I'm acting weird since my reactions on the environment can be very different from those of "normal" people.

What would you think to yourself if you somehow found out that white males and black females are given another vaccine than all the others? by Hirnsuppe in conspiracy

[–]Hirnsuppe[S] 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Where do you live that vaccinations are done by nurses? Where I live, only the doctor can inject vaccines, because he is the only one with access to where those get stored. Medical practices also must meet a vaccination rate that is measured by population density and they can get fined if they did not achieve this rate in the end of the year.

I also did not mean you would find it out as a person injecting the vaccines, but rather as a person that is involved in the process of manufracturing those.

What would you think to yourself if you somehow found out that white males and black females are given another vaccine than all the others? by Hirnsuppe in conspiracy

[–]Hirnsuppe[S] 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

There are no studies about the new HPV vaccine given to young girls right with the pill now. All those girls are in fact the first series of test dummies for long-term studies on that vaccine.

Der Kalergi-Plan | Das Judentum als „geistige Führerrasse Europas“ by rsnitsch in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Aber einen Vertrag unterzeichnen, so wie der Typ hier musstet ihr nicht, um diese Unterseite erstellen zu können? :D

Der Kalergi-Plan | Das Judentum als „geistige Führerrasse Europas“ by rsnitsch in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Komm mir nicht mit Sachlichkeit, wo du keine gebracht, sondern selber nur absichtlich Eskalation provoziert hast mit deiner persönlichen Bewertung. Da musst du dich über das Echo halt auch nicht wundern. Und wenn du deine angebeteten Übermenschen für so feine Herren hältst, solltest du eventuell einfach nur mal einen Blick in den Werte- und Glaubenskatalog dieser Sekte werfen. Gefestigte, dogmatische Vorurteile und die menschenfeindliche Ideologie einer knallharten Rassenlehre prägen dieses Manifest, daran gibt es einfach mal nichts schön zu reden und jemanden als "Rassisten" zu bezeichnen, der darauf hinweist, ist genauso perfide wie dein ganzer Versuch, deine eigene Unsachlichkeit auf mich abzuwälzen. "Sachargumente" kamen von dir in keiner einzigen Antwort. Du bist von vornherein persönlich gegangen und weil ich entsprechend darauf reagiert habe, tust du jetzt so, als wäre das von mir ausgegangen. Sehr perfide, muss ich sagen. Bist du zufällig selber Jude, kann das sein?

Islamismus: "Das Kopftuch ist das Signal" - Die Politologin Nina Scholz und der Historiker Heiko Heinisch warnen in ihrem neuen Buch vor der Ausbreitung des Islamismus. Ein Gespräch über Strategien abseits des Terrors, über die Blindheit der Politik und über das Feindbild Muslime by tansim in deutsch

[–]Hirnsuppe 1 insightful - 1 fun1 insightful - 0 fun2 insightful - 1 fun -  (0 children)

Mein Gedächtnis funktioniert einwandfrei, du wirst lediglich von der persönlichen Meinung beeinflusst, die du dir bisweilen über mich zurechtgefrickelt hast. Im Koran wird an keiner Stelle explizit die Verschleierung der weiblichen Haarpracht befohlen.

New MDMA Study From Johns Hopkins Further Explains Why Ecstasy Can Help Treat PTSD by SecretlyHistoric in GoodNews

[–]Hirnsuppe 2 insightful - 1 fun2 insightful - 0 fun3 insightful - 1 fun -  (0 children)

I am absolutely psychoactive to sound. It can even cause real physical pain to me, but also the greatest euphoria and it "moves" in my head with "colors", so bad music or shitty sounds are literally the worst to me. This effect lowers itself when I get drunk by the way. Some connections in my brain are very weird, I guess. I am also hyper sensible to smell and all of my memories are linked to smells that I somehow saved as a back-up for my memories, like a dog or something. Maybe that's why I can better compare with dogs than humans, I don't know.